Vetie Fleisch 2019/2020 (Matrikel 14)

Description

Quiz on Vetie Fleisch 2019/2020 (Matrikel 14), created by Maite J on 19/03/2023.
Maite J
Quiz by Maite J, updated 9 months ago
Maite J
Created by Maite J 9 months ago
110
5

Resource summary

Question 1

Question
KPRIM: Welche Maßnahmen müssen direkt nach dem Erlegen von Großwild durchgeführt werden?
Answer
  • Aufbrechen
  • Ausweiden
  • Reinigen, falls erforderlich
  • aus der Decke schlagen

Question 2

Question
KPRIM: Welche Keime werden laut VO ... bei der Prozesshygiene berücksichtigt?
Answer
  • Campylobacter
  • Salmonellen
  • koagulasepositive Staphylokokken
  • Listeria monocytogenes

Question 3

Question
KPRIM: Hemmstofftest Rind und Schwein, welche Organe?
Answer
  • Milz
  • Niere
  • Muskulatur
  • Leber

Question 4

Question
KPRIM: Was stimmt bezüglich BU?
Answer
  • Immer Hemmstoffprobe dazu
  • Um frühzeitigen Verderb festzustellen
  • Immer Untersuchung Einzeltier
  • Rückstellung bis Ergebnis da ist

Question 5

Question
KPRIM: Bei der Einfuhr aus welchen Ländern ist eine Kontrolle notwendig?
Answer
  • Serbien
  • Kroatien
  • Ukraine
  • Slowenien

Question 6

Question
KPRIM: Wie hoch dürfen die Schlachtzahlen höchstens sein, damit nach VO ... Hasen und Geflügel in kleinen Mengen an örtliche Betriebe vermarktet werden dürfen?
Answer
  • 10.000 Hühner
  • 5.000 Puten
  • 10.000 Mastkaninchen
  • 5.000 Hasen

Question 7

Question
KPRIM: Was ist laut VO 999/2001 Spezifiziertes Risikomaterial in Deutschland von Rindern > 12 Monaten?
Answer
  • Tonsillen
  • Kopf ohne UK (incl. Augen & Hirn)
  • Rückenmark
  • letzte 4m Dünndarm

Question 8

Question
KPRIM: Was gilt laut VO 01/2005 für Transporte?
Answer
  • Pferde maximal 6h
  • verletzte Tiere müssen abgesondert werden
  • Es müssen regelmäßige Kontrollen des Wohlbefindens durchgeführt werden
  • Es müssen Fütterungsvorrichtungen vorhanden sein

Question 9

Question
KPRIM: Welche Tiere dürfen geschlachtet werden?
Answer
  • Pferd tragend im 9. Monat
  • Schaf tragend im 5. Monat
  • Ziege tragend im 4. Monat
  • Rind tragend im 4. Monat

Question 10

Question
KPRIM: Was ist laut VO 999/2001 Spezifiziertes Risikomaterial in Deutschland von Schaf und Ziege?
Answer
  • Milz
  • Kopf incl. Augen und Gehirn
  • Rückenmark
  • Ileum

Question 11

Question
KPRIM: Was ist richtig bei Scrapie?
Answer
  • Juckreiz
  • Abweichungen Verhalten und Bewegung
  • Es besteht Untersuchungspflicht für Tiere > 12 Monate
  • Anzeigepflicht

Question 12

Question
KPRIM: Was ist korrekt zum HACCP?
Answer
  • Die Verantwortung liegt beim LM-Unternehmer
  • ersetzt Basis-Hygiene
  • Kontrollmaßnahmen bei Qualitätssicherung des Unternehmens

Question 13

Question
KPRIM: Welche Tiere gehören zu Farmwild?
Answer
  • Bison in Zuchtbetrieb
  • Hirsch in Zuchtbetrieb
  • Wildschwein in Zuchtbetrieb
  • Strauß in Zuchtbetrieb

Question 14

Question
Wer veranlasst eine BU am Schlachthof?
Answer
  • amtlicher Tierarzt
  • LM-Unternehmer
  • Hoftierarzt
  • Landwirt

Question 15

Question
KPRIM: Was ist richtig zur Klassifizierung beim Schwein?
Answer
  • durch unabhängiges Unternehmen
  • durch Qualitätsbeauftragten des Schlachthofs
  • Kategorie und Handelsklasse

Question 16

Question
KPRIM: Was stimmt bezüglich Lebensmittelketteninformation?
Answer
  • Anschrift des Hoftierarztes
  • amtlich anerkannter Trichinen-freier Schweinebetrieb
  • in den letzten 60d abgegebene AM

Question 17

Question
KPRIM: Was stimmt zur Lebensmittelketteninformation?
Answer
  • Tiere dürfen nur mit der Info zum Schlachthof
  • Muss unverzüglich an amtlichen Tierarzt gegeben werden
  • Muss vom LM-Unternehmer angefordert, geprüft und Maßnahmen gestellt werden
  • Ist auch mündlich möglich

Question 18

Question
KPRIM: Was trägt zur LM-bedingten Infektion mit Salmonellen beim Menschen bei?
Answer
  • Fäkale Kontamination von Schlachtkörpern
  • subklinisch infizierte Schweine
  • ungenügend erhitzte Erzeugnisse
  • Kreuzkontamination durch Schneidebretter für rohes und erhitztes Fleisch

Question 19

Question
Was darf zur Vorbeugung der mikrobiellen Kontamination des Rinderschlachtkörpers verwendet werden?
Answer
  • Trinkwasser
  • Milchsäure
  • Peroxidessigsäure
  • Chlordioxid

Question 20

Question
KPRIM: Hausschlachtung Schwein
Answer
  • nur Bolzenschuss
  • nur außerhalb des Schlachthofs

Question 21

Question
KPRIM: Betäubung bei gewerblicher Schlachtung von Geflügel
Answer
  • Gas
  • Elektro/Wasserbad
  • Kombi Gas und Wasserbad
  • nicht-penetrierender Bolzenschuss

Question 22

Question
KPRIM: Hausschlachtung Rind
Answer
  • nur für den Verbrauch im eigenen Haushalt
  • nur für privaten Gebrauch
  • Schlachttieruntersuchung durch Tierarzt der zuständigen Behörde
  • Fleischuntersuchung durch Tierarzt der zuständigen Behörde

Question 23

Question
KPRIM: Was zählt IMMER zu den tierischen Nebenprodukten laut VO 1099/2009?
Answer
  • Blut
  • untaugliche Schlachtkörper
  • Eizellen/Samen
  • Embryonen

Question 24

Question
KPRIM: Wann darf unter Verantwortung des amtlichen Tierarztes der amtliche Fachassistent die Schlachttieruntersuchung im Schlachthof beim Rind machen?
Answer
  • Wenn Schlachttieruntersuchung durch amtlichen Tierarzt im Herkunftsbetrieb
  • Wenn amtlicher Tierarzt Sorgfalt überprüft
  • Wenn der amtliche Tierarzt bei Anomalien benachrichtigt wird
  • Wenn der amtliche Tierarzt anmeldet, dass die Untersuchung nicht von ihm durchgeführt wird

Question 25

Question
KPRIM: Was sind junge Rinder nach neuer Definition in VO 2019/627?
Answer
  • 18 Monate alt, Tuberkulose-freie Region, nie Weidegang
  • 16 Monate alt, Tuberkulose-freie Region, immer Weidezugang
  • 6 Monate alt
  • 12 Monate alt, Cysticercose-freier Betrieb, nie Weidegang

Question 26

Question
KPRIM: Was gilt als Zusatzuntersuchung bei sonstigen Rindern?
Answer
  • Anschneiden Herz
  • Anschneiden Lnn. parotidei und Lnn. mandibulares
  • Palpation und Inzision Leber

Question 27

Question
KPRIM: Destruktives Verfahren Salmonellen
Answer
  • 4 Stellen insgesamt 20cm^2
  • 4 Stellen mit geringster Kontamination
  • durchschnittliche aerobe mesophile Gesamtkeimzahl von 10^7 entspricht der akzeptablen Tagesmenge
  • werden gepoolt

Question 28

Question
KPRIM: pH-Wert Schwein
Answer
  • erste Messung nach 45min
  • letzte Messung nach 24h
  • Musculus semimembranosus und Musculus longissimus dorsi
  • bei schnell ablaufender Glykolyse ist der pH bei 6,2

Question 29

Question
KPRIM: Broiler 42 Tage alt, Tauchkühlung
Answer
  • Wasserbad darf max. 1h still stehen
  • Wasserbad muss min. 1x am Tag gereinigt werden
  • muss innerhalb von 2h auf 4°C gekühlt werden
  • Kontamination sollte verhindert werden

Question 30

Question
KPRIM: Wodurch kann man Kontamination beim Rupfen verhindern?
Answer
  • Einstellen auf Durchschnittsgröße
  • schnelle Entfernung der Federn aus dem Gerät
  • Tiere und Maschine kontinuierlich abspülen
  • Schlachtung gut genüchterter Tiere

Question 31

Question
KPRIM: Rotz beim Pferd
Answer
  • Anzeigepflicht
  • Zoonose
  • Durch Burkholderia cepacia
  • Kopf muss gespalten werden

Question 32

Question
KPRIM: Was muss bei der Schlachtung eines Pferdes beachtet werden?
Answer
  • Kopf spalten wenn Verdacht auf Druse
  • unter 6 Monaten darf nicht gespalten werden
  • LM-Unternehmer muss gucken, ob Equidenpass stimmt

Question 33

Question
KPRIM: Nach DVO 2019/627 darf die Fleischuntersuchung bei Milchkühen um max. 24h nach Schlachtung verschoben werden, wenn...
Answer
  • ... geeignete Lagerung möglich
  • ... Fleischuntersuchung durch Behörde genauer definiert wird
  • ... die Fleischuntersuchung durch einen amtlichen Tierarzt durchgeführt wird
  • ... die maximale Kapazität des Schlachthofs bei 500 Rindern/Jahr liegt

Question 34

Question
KPRIM: Was definiert das mittlere Risiko nach AVV Rahmen-Überwachung?
Answer
  • Abgabe an risikoreiche Verbraucher
  • Fremdstoffe können manchmal enthalten sein
  • für LM, die 4 Monate haltbar sind
  • für LM, die direkt nach der Herstellung verzehrt werden

Question 35

Question
Welcher Erreger wird für Hemmstoffuntersuchungen genutzt?
Answer
  • Bacillus subtilis
  • Bacillus cereus
  • Bacillus thuringiensis
  • Bacillus thermost...

Question 36

Question
KPRIM: Was wirkt sich auf den Preis bei der Rindervermarktung aus?
Answer
  • Fettgewebsklasse
  • Fleischigkeitsklasse
  • Schlachtgewicht
  • Kategorisierung

Question 37

Question
KPRIM: Was stimmt bezüglich der Klassifizierung beim Schwein?
Answer
  • In Handelsklasse und Kategorisierung eingeteilt
  • Wird von einem ausgebildeten Mitarbeiter des Schlachthofs durchgeführt
  • Wird von einer externen Firma durchgeführt
  • Direkt nach Ankunft im Wartestall

Question 38

Question
KPRIM: Was stimmt bezüglich der Schweineproduktion?
Answer
  • Mit 45 Tagen zum Mäster
  • Mit ca. 30kg zur Endmast
  • Mit ca. 180 Tagen geschlachtet
  • Jungsau mit 3 Jahren etwa 30 Ferkel/Jahr

Question 39

Question
KPRIM: Milchsäureeinsatz Rind
Answer
  • Muss dem übernehmenden LM-Unternehmer mitgeteilt werden
  • Darf nicht bei sichtbaren fäkalen Verschmutzungen angewendet werden
  • HACCP-Konzept
  • Darf nicht zu irreversibler physikalischer Beeinträchtigung führen

Question 40

Question
KPRIM: Womit kann man sich durch den Verzehr von Wildbret infizieren?
Answer
  • Brucellen
  • Tularämie
  • Aujeszky
  • Trichinen

Question 41

Question
KPRIM: HACCP
Answer
  • Vermeidung von Gefahren für die Gesundheit der Verbraucher ausgehend vom LM
  • klar strukturiert, gilt nur im Einzelhandel
  • Einrichtung von Korrekturmaßnahmen
  • HACCP = hazard analysis of critical concepts of production

Question 42

Question
KPRIM: Was stimmt zu Desinfektionsmitteln?
Answer
  • Alkalische gegen organischen Schmutz
  • alleinige Desinfektion ist immer ausreichend
  • wirken unabhängig von der Umgebungstemperatur
  • eine Unterdosierung führt zur Resistenzbildung

Question 43

Question
KPRIM: Worauf muss bei der Schlachtung einer 6 Monate alten Kuh geachtet werden?
Answer
  • Entfernung Euter: Kontamination Schlachtkörper mit Milch und Kolostrum
  • Die Außenseite der Haut/ das Fell darf den Schlachtkörper nicht berühren
  • Das Fell-Messer darf den Schlachtkörper nicht berühren

Question 44

Question
KPRIM: Welche Betäubungsarten dürfen beim Schwein angewendet werden?
Answer
  • Bolzenschuss
  • Elektro
  • Gas
  • Chloroform

Question 45

Question
KPRIM: Trichinenuntersuchung beim Pferd
Answer
  • Es müssen 2g Probe entnommen werden
  • Vorzugsweise aus Kaumuskeln und Zunge, in besonderen Fällen aus Zwerchfell
  • Muss nicht untersucht werden, wenn amtlich anerkannt frei
  • Muss nicht untersucht werden, wenn das Fleisch einer Gefrierbehandlung unterzogen wird

Question 46

Question
KPRIM: Transport Schlachttiere
Answer
  • Befähigungsnachweis vom Fahrer benötigt
  • Es müssen Fütterungseinrichtungen vorhanden sein
  • das Fahrzeug muss leicht zu reinigen und desinfizieren sein
  • Transport darf nicht über 5h dauern
Show full summary Hide full summary

Similar

B1 Biology
Emily Needham
States of Matter
lauren_nutty
Geography Restless Earth
sophieelizabeth
English Language Techniques
Zakiya Tabassum
Connected Educators
Remind
Sociology: Crime and Deviance Flash cards
Beth Morley
Science Unit 1 flashcards
bamoscato
OCR gcse computer science
Jodie Awthinre
HEMORRAGIAS - OBST PATOLOGICA
María José Alvarez Gazzano
Rossetti Links
Mrs Peacock
Účto Fífa 1/6
Bára Drahošová