Gesundheit individuell und weltweit

Description

Mind Map on Gesundheit individuell und weltweit, created by phil trial on 01/03/2020.
phil trial
Mind Map by phil trial, updated more than 1 year ago
phil trial
Created by phil trial about 4 years ago
85
0

Resource summary

Gesundheit individuell und weltweit
  1. 1. Definitionen
    1. WHO (Weltgesundheitsorganisation)

      Annotations:

      • - Zustand des vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht das Freisein von Krankheit und Gebrechen
      1. T. Parson

        Annotations:

        • - Zustand von optimaler Leistungsfähigkeit für die Erfüllung von Rollen und Aufgaben für die ein Individuum sozialisiert ist -> Sozialisation = Einordnungsprozess
        1. Hurrelmann (1990)

          Annotations:

          • - objektives und subjektives Befinden unter Einfluss der Harmonie zwischen körperlichen, geistigen und sozialen Gegebenheiten mit den Möglichkeiten, Zielvorstellungen und Lebensumständen
        2. 2. Fördern
          1. Gründe
            1. aktive Teilhabe am Leben
              1. Leistungsfähigkeit steigern
                1. Mehr Selbstvertrauen
                  1. Zufriedenheit und Wohlbefinden
                  2. Abwechslungsreiche Ernährung
                    1. mind. 1,5 L trinken
                      1. Ausreichende Bewegung
                        1. Genügend Erholung
                          1. Impfung
                            1. Soziale Kontakte knüpfen
                              1. Ausreichend schlafen
                                1. Nervengifte vermeiden
                                2. 2. Gefährden
                                  1. Einseitige Ernährung
                                    1. Chronischer Bewegungsmangel
                                      1. Sauerstoff- und Flüssigkeitsmangel
                                        1. Folgen
                                          1. Übergewicht
                                            1. Gelenkbeschwerden
                                              1. Psychische Leiden
                                                1. Diabetes, Osteoporose, Arteriosklerose, Alzheimer usw.
                                                  1. Muskelschwund
                                                    1. Geschwächtes Immunsystem
                                                      1. Krebs
                                                        1. Suchtverhalten
                                                        2. Hoher Drogenkonsum
                                                          1. Chronischer Stress
                                                            1. Einsamkeit
                                                              1. Krankheiten
                                                                1. Genetische Dispositionen
                                                                  1. Falsche Dosierung von Medikamenten
                                                                  2. 3. Krankheit
                                                                    1. Definition
                                                                      1. Schmidt und Unsicker (2003)

                                                                        Annotations:

                                                                        • - Abweichung des physiologischen Gleichgewichts bzw. der Regelgröße mit Symptomen und Befunden, aber Streuung der Regelgröße. Innere und äußere Ursachen sind entscheidend  
                                                                        1. Doccheck Flexicon

                                                                          Annotations:

                                                                          • - Einschränkung der physiologischen und psychischen Funktion. Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden werden negativ beeinflusst. Keine genaue Grenze zwischen Befindlichkeitsstörung und Krankheit
                                                                      2. 4. Modelle
                                                                        1. Salutogenesemodell

                                                                          Annotations:

                                                                          • Antonovsky (1979, 1987)
                                                                          1. Anforderungs-Resscourcen-Modell

                                                                            Annotations:

                                                                            • Becker (2006)
                                                                            1. Funktionsmodell der psychischen Gesundheit
                                                                              1. Biopsychischsoziales Modell

                                                                                Annotations:

                                                                                • Engel (1976)
                                                                              2. 5. Historisch
                                                                                1. Antike

                                                                                  Annotations:

                                                                                  • Gesundheit als hohes Gut (vergleichbar mit Stand, Kraft, Schönheit, Status und Reichtum). Zufällige Folge aus den Umständen bei Geburt.   -Verantwortlichkeit für Gesundheit- -> Gesundheitsforschung Aristoteles: Gesundheit beeinflusst morales und intelligentes Denken 
                                                                                2. Gesundheit in Industrie- und Entwicklungsländern
                                                                                  1. Industrieland Deutschland
                                                                                    1. Verlauf
                                                                                      1. Ansteigende Lebenserwartung
                                                                                        1. Folgen im zunehmenden Alter
                                                                                          1. Rückenschmerzen
                                                                                            1. Arthrose
                                                                                              1. Osteoporose
                                                                                                1. Demenz
                                                                                                  1. Diabetes

                                                                                                    Annotations:

                                                                                                    • Zuckerhaltige Ernährung
                                                                                                    1. Schlaganfall
                                                                                                  2. Anstieg von Krebserkrankungen
                                                                                                    1. Abstieg von Krebstoden
                                                                                                      1. Anstieg der Ansteckung von Infektionen
                                                                                                        1. Tuberkulose
                                                                                                          1. HIV

                                                                                                            Annotations:

                                                                                                            • weniger Kondome
                                                                                                            1. Ursache
                                                                                                              1. touristischer Reiseverkehr
                                                                                                                1. Zunahme von riskantem Verhalten

                                                                                                                  Annotations:

                                                                                                                  • Osteuropa z.B.
                                                                                                                  1. Zunahme der resistenten Erreger
                                                                                                                2. gesteigerter Zigarettenkonsum bei Frauen

                                                                                                                  Annotations:

                                                                                                                  • mögliche Folge ist Lungenkrebs
                                                                                                                  1. Psychische Erkrankungen

                                                                                                                    Annotations:

                                                                                                                    • Ursache: verstärkte seelische Belastung Folgen: Arbeitsunfähigkeit
                                                                                                                    1. Depression
                                                                                                                      1. Angststörung
                                                                                                                      2. Zunahme von Arbeitslosigkeit, Ungleichheit und Armutsrisiko
                                                                                                                      3. Häufigste Todesursache
                                                                                                                        1. Herz-Kreislauf System
                                                                                                                        2. Risikofaktoren für Krankheitsbelastung

                                                                                                                          Annotations:

                                                                                                                          • Abhängig von Lebens- und Verhaltensstil
                                                                                                                          1. Übergewicht
                                                                                                                            1. Fettstoffwechselstörung
                                                                                                                              1. Bluthochdruck
                                                                                                                                1. mangelnde körperliche Bewegung
                                                                                                                                  1. Rauchen
                                                                                                                                    1. Skelett- und Muskelerkrankungen
                                                                                                                                      1. Atemwegserkrankungen
                                                                                                                                        1. Alkoholkonsum

                                                                                                                                          Annotations:

                                                                                                                                          • Zunahme des Konsums bei Jugendlichen !
                                                                                                                                        2. Externe Belastung
                                                                                                                                          1. Lärm aus dem Verkehr
                                                                                                                                            1. UV mit Sonnenbad
                                                                                                                                          2. Entwicklungsländer
                                                                                                                                            1. Verlauf
                                                                                                                                              1. 50er: steigende Lebenserwartung
                                                                                                                                                1. 90er: negative Umkehrung
                                                                                                                                                2. gefährliche Infektionskrankheiten

                                                                                                                                                  Annotations:

                                                                                                                                                  • World Health Report (WHO): "Infektionskrankheiten als wichtiger als in Industrienationen" Erwachsene und Kinder gleichermaßen betroffen um Afrika südlich der Sahara. Todesursachen: Herz-Kreislauf Krankheiten, Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs
                                                                                                                                                  1. AIDS

                                                                                                                                                    Annotations:

                                                                                                                                                    • "erworbenes Immundefizienz Syndrom" Weltweit 33 Mio Infizierte und in Sahara 23 Mio Infizierte. -> negative Folgen für Gesellschaft und Wirtschaft
                                                                                                                                                    1. Tuberkulose

                                                                                                                                                      Annotations:

                                                                                                                                                      • HIV als entscheidend für dessen Ausbruch. Greift die Lunge an und ohne Behandlung tödlich. Schwer heilbar trotz der Behandlungsmöglichkeit mit XDR-TB.
                                                                                                                                                      1. Malaria

                                                                                                                                                        Annotations:

                                                                                                                                                        • Von nachtaktiven Stechmücken in den Tropen übertragen. Überlebende haben Schäden davon wie Epilepsie. Entwickelte Resistenz gegen Medikamente.
                                                                                                                                                        1. Durchfallerkrankungen

                                                                                                                                                          Annotations:

                                                                                                                                                          • 3 Mio Menschen sterben daran weltweit. Ursachen: unsauberes Trinkwasser, ungeordnete Beseitigung von Exkremente und Unkenntnis von Hygienemaßnahmen Vorbeugung soll bei den Notbedürftigten ankommen !
                                                                                                                                                          1. Lungenentzündungen

                                                                                                                                                            Annotations:

                                                                                                                                                            • 2 Mio Kinder unter 5 Jahren sterben jährlich weltweit. Erreger: Pneumokokken Fehlender Zugang !
                                                                                                                                                            1. Tropische Armutskrankheiten

                                                                                                                                                              Annotations:

                                                                                                                                                              • Arme Bevölkerungsgruppen als betroffen. Krankheiten: Bilharziose, Flussblindheit, Schlafsucht, Trachom, Lepra. Halbe Mio Todesfälle jährlich weltweit und mit fehlendem Zugang.  Schlafkrankheit als schwer behandelbar.
                                                                                                                                                              1. Ursachen
                                                                                                                                                                1. Armut
                                                                                                                                                                  1. Folgen
                                                                                                                                                                    1. keine medizinische Versorgung
                                                                                                                                                                      1. Hunger
                                                                                                                                                                        1. Einseitige Ernährung
                                                                                                                                                                        2. keine Bildung
                                                                                                                                                                          1. Arbeitslosigkeit
                                                                                                                                                                          2. fehlende Familienplanung
                                                                                                                                                                            1. Soziale Isolation
                                                                                                                                                                              1. Prostitution
                                                                                                                                                                                1. Gewalt
                                                                                                                                                                                  1. Kriminalität
                                                                                                                                                                                    1. Drogenkonsum
                                                                                                                                                                                  2. Mangelhafte Gesundheitssysteme
                                                                                                                                                                                    1. Mangel an Personal

                                                                                                                                                                                      Annotations:

                                                                                                                                                                                      • Abhängig davon, ob das Personal in ein reicheres Land abwandern (Braindrain) -> wegen der niedrigen Löhne oder gar keinen Lohn "Zahlungen unter dem Tisch"
                                                                                                                                                                                      1. Zu wenige finanzielle Mittel

                                                                                                                                                                                        Annotations:

                                                                                                                                                                                        • Gesundheitssysteme sind nur in den Städten für die wohlhabene Schicht zugänglich.
                                                                                                                                                                                      2. Unvorbereitetes Gesundheitssystem

                                                                                                                                                                                        Annotations:

                                                                                                                                                                                        • auf unübertragbare Krankheiten wie Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Krebs und psychische Krankheiten
                                                                                                                                                                                      3. Folgen
                                                                                                                                                                                        1. Eingeschränkte Wirtschafts- und Arbeitsleistung
                                                                                                                                                                                          1. reduzierte Lebenserwartung
                                                                                                                                                                                        2. Maßnahmen
                                                                                                                                                                                          1. Beispiel: DRK
                                                                                                                                                                                            1. Verbesserung der Gesundheitsversorgung

                                                                                                                                                                                              Annotations:

                                                                                                                                                                                              • Krankenhäuser, Gesundheitsbehörden usw.
                                                                                                                                                                                              1. Gesundheits- und Hygieneaufklärung
                                                                                                                                                                                                1. Ausbildung lokaler Menschen für Erste Hilfe
                                                                                                                                                                                                  1. Projekte häufiger in betroffenen Gebieten verankern

                                                                                                                                                                                                    Annotations:

                                                                                                                                                                                                    • Spenden an Entwicklungsländern soll helfen
                                                                                                                                                                                                    1. Psychsomatische Hilfe anbieten
                                                                                                                                                                                                    2. Globale Unterstützung
                                                                                                                                                                                                2. Allgemeines
                                                                                                                                                                                                  1. HDI

                                                                                                                                                                                                    Annotations:

                                                                                                                                                                                                    • Human Development Index
                                                                                                                                                                                                    1. Gesundheitsausgaben welweit
                                                                                                                                                                                                    Show full summary Hide full summary

                                                                                                                                                                                                    Similar

                                                                                                                                                                                                    Deutschland (1949-heute)
                                                                                                                                                                                                    max.grassl
                                                                                                                                                                                                    Stoffwechselerkrankungen
                                                                                                                                                                                                    vicky-kuhn
                                                                                                                                                                                                    [Geschichte] Nachkriegsdeutschland - Die Stunde null
                                                                                                                                                                                                    Marcel Pabst
                                                                                                                                                                                                    Sehenswürdigkeiten Deutschlands
                                                                                                                                                                                                    Natalia Romanova
                                                                                                                                                                                                    Berliner Mauer - Quiz
                                                                                                                                                                                                    Laura Overhoff
                                                                                                                                                                                                    Deutsche Bundesländer und ihre Hauptstädte
                                                                                                                                                                                                    max.grassl
                                                                                                                                                                                                    Der Stephansdom
                                                                                                                                                                                                    Karin Wanke
                                                                                                                                                                                                    Tag der deutschen Einheit
                                                                                                                                                                                                    barbara91
                                                                                                                                                                                                    Sowjetische Expansion & Eindämmungspolitik der USA
                                                                                                                                                                                                    Laura Overhoff
                                                                                                                                                                                                    Historische Quellenanalyse für Abitur & Matura
                                                                                                                                                                                                    Elena Koch
                                                                                                                                                                                                    Die deutsche Literatur von 1945 bis heute
                                                                                                                                                                                                    Laura Overhoff